Korsika Korsika Urlaub
Korsika




L'Evasion bei Facebook   L'Evasion bei Twitter






Marokko
Reisen mit Sinnen

Marokko Urlaub Reisen


Traumurlaub Korsika


Korsika
Kreuzfahrt - Angebote

KOMFORTABLE KATAMARAN-KREUZFAHRTEN


  • Korsika Katamaran Segel Kreuzfahrten
  • Korsika Katamaran Segel Kreuzfahrten
  • Korsika Katamaran Segel Kreuzfahrten
  • Korsika Katamaran Segel Kreuzfahrten
  • Korsika Katamaran Segel Kreuzfahrten
Komfortable Katamaran-Kreuzfahrt




An Bord des Dream Yacht Katamarans entdecken Sie die Schönheit der Île de Beauté vom Meer aus.
Haben Sie schon mal Lust verspürt, auf einem komfortablen Katamaran über kristallklares Wasser zu gleiten, atemberaubende Naturlandschaften und Felsformationen (teils im UNESCO Weltkulturerbe) ganz aus der Nähe zu sehen, in entlegenen Buchten schnorchelnd nach selten Fischen und Korallen Ausschau zu halten oder den Sonnenuntergang beim romantischen Dinner auf Deck zu bestaunen?

Kommen Sie mit an Bord einer der Katamaran-Touren.

 
KORSIKA DREAM NORD

Tourablauf von Ajaccio nach Ajaccio
8 Tage/ 7 Nächte

1.Tag : Ajaccio Einschiffung in Ajaccio am Nachmittag. Abfahrt gegen 18h00, Kurs Richtung Sainte Barbe in der Baie d’Ajaccio, Abendessen und Ankerung für die Nacht.

2.Tag: Ajaccio – Sagone – Cargèse (ca. 4h) Nach dem Frühstück, Kurs Richtung der Baie de Sagone oder dem Dorf von Cargèse (abhängig der météorologischen Gegebenheiten). Das Dorf von Sagone ist ein kleiner Fischerhafen gebettet di eine weiträumige Bucht welche von einem langen weißen Sandstrand gesäumt wird. Cargèse, verbindet einerseits einen kleinen Yacht-Hafen und andererseits, auf dem Hügel, ein typisches Dorf welches von den griechischen Besetzern gebaut wurde. Ankerung und Mittagessen. Wassersportmöglichkeiten, Faulenzen, Entdeckung des Dorfes. Abendessen an Bord.

3. Tag: Sagone/ Cargèse – Golfe de Porto – Girolata (ca. 3h) Nach dem Frühstück fahren wir entlang einer wilden, zerklüfteten Küste , welche auch tiefe Buchten aufweist. Sie entdecken Cala di Palù und die berühmten Totems aus Stein und endlich die charakterischen Felsen des Zuckerhutes « Pain de Sucre ». Ankerung und Mittagessen im sogen. « la Piscine », einer kleinen Bucht umrandet mit steilen Felsen. Sie können hier baden, schnorcheln oder Kayak fahren. Anschließned navigieren wir Richtung Piana mit seinen berühmten Felsen der Calanche (sogenannten Tafoni, typische Verwitterungsformen der Felsen, die bizarren Formen regen die Fantasie an) Dann geht es weiter zum Golfe de Porto, welcher ins Welterbe der UNESCO eingestuft ist. Wir umrunden das Capo Cenino bevor der geologisch wunderbar gelegen Golfe de Girolata erreicht wird. Die Marina, die genuesische Bastion und das Fischerdorf sind wunderbar und einsam gelegen. Ankerung für die Nacht in einer kleinen Bucht von Girolata.

4. Tag : Girolata – Calvi (ca. 4h) Nach dem Frühstück, Kurs Richtung zum Land- und Wasser Reservat von Scandola. Zerklüftete, gezackte Küste, umrandet von Riffen und Inselchen in Form von « Schildkröte », « Kopf » und/oder « Herz », das geschützte Reservat von Scandola ist eines der schönsten und spektakulärsten geologischen Phenomene von Korsika. Im gesamte Reservat, ist eine einzige Ankerung pro Tag erlaubt, welches es ermöglicht einen temporären Zwischenstopp zum Besichtigen des wahrhaftigen Labyrinthes zwischen den Inseln und Felsklippen zu starten. Möglichkeit zum Schnorcheln um die in die Tiefe abfallenden Felsen und an dieser Küste unzähligen Fischarten zubewundern. Ankerung und Mittagessen bei Scandola, anschließend Baden und fahrt Richtung Calvi.
Calvi, beherrscht durch die Genuesen während Jahrhunderten, berichtet dass der berühmte Christoph Colombus hier lebte. Alle Stege der kleinen lebhaften Hafenstadt sind umrandet von Bars, und Restaurants. Und oben winden sich die kleinen Sträßchen der Altstadt innerhalb der Zitadelle und bieten einen traumhafetn Ausblick. Ankerung für die Nacht in der Marina.

5. Tag: Calvi – Golfe de la Revallata - Girolata (ca. 3h) Am Morgen freie Zeit, um Calvi zu besichtigen. Dann Fahrt Richtung dem Golf de la Revallata: Zeit zum Baden, Ausspannen, Lesen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Kayak. Nach dem Mittag, Kurs Richtung Girolata. Im Süden von Calvi, wird die Landschaft schroff, und steile, ausgedehnte rote Granitfelsen dominieren. Man hat unumstritten an Bord eines Bootes die beste Möglichkeit, die schönsten Punkte der Küstenlandschaft zu sehen und das Privileg das Naturreservat Scandola zu bewundern. Scanodla wurde 1983 von der UNESCO ins Welterbe eingetragen (das einzige Reservat in Europa, welches sich halb zu Land und halb zu Wasser befindet). Die Facetten dieser atemberaubenden Landschaft sind vulkanischen Ursprungs un der Arbeit von Wasser und Wind zu verdanken. Zwischen abfallenden Steilküste und roten Felsen in Fabelwesenformen erwarten uns unglaublich klare Meeresbuchten. Ein wenig weiter südlich entdecken wir das kleine Dorf Girolata, dass in einer unberührten Küstenlandschaftt liegt, die vom Land her unerreichbar für Fahrzeuge ist und dennoch heute noch bewohnt ist. Wassersportmöglichkeiten und anschliessend Ankerung für die Nacht bei Cala Muretta oder Cala Vecchia.

6. Tag: Baie de Girolata – Capo Rosso – Cala Di Palù - Sagone / Cargèse (ca. 3h) Ein neuer Abstecher rund um das Capo Rosso mit seinen zahlreichen Felsvorsprüngen, um alle Standorte zu besichtigen , die auf der Hinfahrt noch nicht besucht wurden. Anschließend navigieren wir Richtung dem Ort Cargèse, mit seinem malerischen Fischer- und Yachthafen, welches zu einem Badeort mit mediterraner Anbiance geworden ist. Seine Geschichte ist gezeichnete durch die griechischen Besatzer des 17. Jahrhunderts.
Zeit zum Baden, Ausspannen und Wassersportmöglichkeiten und anschließend Ankerung für die Nacht.

7.Tag: Baie de Sagone – Baie d’Ajaccio (ca. 4h) Am Morgen navigieren wir in die Bucht von Sagone, Ankerung zum Mittag und anschließend Kurs Richtung Ajaccio. Ankunft in Ajaccio am späten Nachmittag und besichtigung der Geburtsstadt Napoleons. Während der Durchquerung der Strassen und Gassen werden Sie den Sie den napoléonischen Parcours wahrnehmen und anschliessend im Hafen das Abendflair geniessen.

8.Tag : Ajaccio Ausschiffung am Morgen gegen 08:00 Uhr.

Reisepreis: ab 1.205 € je Person
komplette Preisübersicht

Abfahrtstermine Korsika DREAM NORD:

01.07.-08.07.2017 22.07.-29.07.2017
12.08.-19.08.2017 02.09.-09.09.2017

Hinweis: Tourabweichungen durch Unvorhergesehenes, wetterbedingten oder anderen Gründen vorbehalten.

Buchung Anfrage

 
KORSIKA DREAM SÜD

Tourablauf von Ajaccio nach Ajaccio
8 Tage/ 7 Nächte

1.Tag : Ajaccio Einschiffung in Ajaccio am späten Nachmittag. Abfahrt gegen 18h00, Kurs Richtung Sainte Barbe in der Baie d’Ajaccio, Abendessen und Ankerung für die Nacht.

2.Tag: Ajaccio – Valenco (ca. 03h) Am heutigen Tag Abfahrt in Richtung Golfe de Valenco, welcher die vollkommene Schönheit, laut zahlreichen korsischen Liedern, bildet. Ankerung bei Porto Pollo zum Mittagessen und anschließend Umrundung der lnselchen und Felsklippen Taravù. Zeit zum Baden, Kayak und Ausspannen. Für die Schorchel-Begeisterten, wird eine Annäherung mit dem Beiboot zu den Felsen von Taravù unternommen, wo sich eine sehr schöne Schnorchelstelle befindet. Nach dem Mittag erreichen wir das « Cap sur le Golfe de Valenco » und die Bucht « Campo Moro ». Das Dorf von Campo Moro war ursprünglich ein einfaches Fischerdorf, bestehend aus mehreren Gebäuden in grauem Granit. Noch heute bewahrt es seinen authentischen Charme. Entlang des Ufers befinden sich einige Bars, Restaurants und Geschäfte. Besuchen Sie die « Bastion » am Rande von Campo Moro. Der historische Komplex wurde vollständig renoviert und bietet eine fast unversehrte Architektur. Ankerung für die Nacht.

3.Tag : Golfe de Valenco – Senetose (ca. 02h) Vorbei am farbenprächtigen und wilden « Cap von Sénétose » wird in der Bucht von Arana zu Mittag gegessen. Dort bietet sich die Möglichkeit zum Schwimmen, Entspannen, Schnorcheln oder Kajak fahren.
Nun geht es weiter Richtung Bonifacio. Die gesamte Küste nach Acula ist mit kleinen Fjorden gesäumt. An der Spitze von « Rocapina » befindet sich ein Steinhaufen, der wie ein schlafender Löwe wirkt.
Ankunft am späten Nachmittag in der Perle des südlichen Korsika: Bonifacio. Eine Stadt so prächtig wie spektakulär! Der Hafen von Bonifacio gehört zu den beeindruckendsten Korsikas. Dominiert von einem riesigen Kalksteinfelsen, auf welchem die Oberstadt gebaut ist. Die Einwohner von Bonifacio erzählen oft von der Odysee des Schiffes von Ulysses, welches Zuflucht in einem der Fjorde fand. Ankerung für die Nacht.

4.Tag : Bonifacio – Archipel des Lavezzi (ca. 03h) Nach dem Frühstück Fahrt zu den Lavezzi Inseln. Die spektakuläre Felsanhäufung erweckt den Eindruck zurück in der Steinzeit zu sein. Das Naturschutzgebiet schützt in erster Linie eine seltene Möwenart sowie die Fische im türkis blauen Meer. In den sich türmenden Felsen haben sich durch die Erosion kleine Höhlen gebildet. Ankerung zum Mittagessen. Genießen Sie es zu Schwimmen oder andere Wassersprtaktivitäten zu nutzen - wie im Paradies. Auf der Insel Piana erfolgt die Ankerung für die Nacht. In diesem Naturschutzgebiet, ist das Wasser so klar, dass der weiße Sand 3-4 m tief zu sehen ist.

5.Tag : Ile Piana – Anse de Rocapina (ca. 03h) Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit zum Wassersportaktivitäten, Schnorcheln in einem echten Aquarium oder einfach zum Ausspannen. Nach dem Mittagessen steuern wir wieder nach Rocapina, der kleinen Bucht mit dem Löwen. Ankerung für die Nacht.

6.Tag : Anse de Rocapina– Golfe de Valenco – Propriano (ca. 03h) Nach dem Frühstück kann die Zeit bis zum Mittagessen für Wassersportaktivitäten, Relaxen und Schwimmen genutzt werden. Dann geht die Katamaranfahrt entlang der Golfküste nach Valenco Propriano. Die Häuser des kleinen Ortes schlängeln sich entlang der Küste rund um den Hafen - Bars und Restaurants sind zu finden. Auch während des Sommers ist es hier noch relativ ruhig. Entdecken Sie Propriano. Ankerung für die Nacht.

7.Tag : Propriano – Ajaccio (ca. 03h) In den Morgenstunden heißt es aufbrechen. Das nächste Ziel ist Ajaccio. Ein Zwischenstopp zum Mittagessen wird in Isolella gemacht. Der schöne Strand lädt zum Sonnen und Relaxen ein. Doch auch aktiv sein ist möglich, z.B. beim Kajak fahren oder Schnorcheln. Dann geht es wieder an Bord Ihres Katamaran. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ajaccio. Besuchen Sie die Stadt, schlendern Sie durch die Gassen der Altstadt, auf den Spuren von Napoleon oder genießen Sie einfach das Treiben an der Uferpromenade. Ankerung für die Nacht in Ajaccio.

8.Tag : Ajaccio Ausschiffung am Morgen gegen 08:00 Uhr.

Reisepreis: ab 1.060 € je Person
komplette Preisübersicht

Abfahrtstermine Korsika DREAM SUED:

10.06.-17.06.2017 17.06.-24.06.2017
24.06.-01.07.2017 08.07.-15.07.2017
15.07.-22.07.2017 29.07.-05.08.2017
05.08.-12.08.2017 19.08.-26.08.2017
26.08.-02.09.2017 09.09.-16.09.2017
16.09.-23.09.2017  

Hinweis: Tourabweichungen durch Unvorhergesehenes, wetterbedingten oder anderen Gründen vorbehalten.

Buchung Anfrage

Reisetermine:
siehe unter jeweiligen Kreuzfahrt

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Enthaltene Leistungen:
- Unterkunft an Bord lt. gebuchter Kabine
- Kreuzfahrt laut jeweiligem Reiseverlauf
- einschließlich voller Bordverpflegung
- Benutzung der Schiffseinrichtungen

nicht enthaltene Leistungen:
- Hafengebühren
- eigene Unternehmungen
- Landausflüge und Aktivitäten
- pers. Ausgaben

Besondere Rücktrittsgebühren:
60. bis 45. Tag vor Reiseantritt 30%, 44. bis 25. Tag vor Reiseantritt: 50%; ab 24. Tag vor Reiseantritt: 100%



Beschreibung Bootstypen/ Flotte Dream Yacht:

Dream 82 [PDF]
Korsika Katamaran

Korsika Segeln

Korsika Katamaran

Segelkreuzfahrt Korsika

Katamarankreuzfahrt

Korsika Segeln



Segelkreuzfahrt Korsika

Katamarankreuzfahrt



Korsika Katamaran

Segelkreuzfahrt Korsika

Korsika Bootsreise

Korsika Segeln

Katamarankreuzfahrt

Bootsurlaub Korsika

Korsika Katamaran

Segelboot Korsika

Korsika Kreuzfahrt




Zusätzlich buchbar:
Direktflug nach Korsika
Informationen finden Sie HIER



 
Preise Korsika Kreuzfahrt

Zuletzt geändert: 24.02.2017

[Unsere Philosophie] [Unser Team] [Messetermine] [Partner]
webdesign dresden [Korsika] [Guadeloupe] [Martinique] [La Réunion] [Mauritius] [Seychellen] [Madagaskar] [Tahiti & ihre Inseln] [Neukaledonien]
[Urlaub Reisen] [Reisen Urlaub]
Urlaubswetter vor Ort